Machen Sie sich
ein Bild von mir

heidi

Bei meiner Arbeit als Familienhelferin begegnete ich vielen Menschen und Schicksalen. Durch meine Familie und das Begleiten meiner eigenen drei Kinder wurde ich mit alltäglichen Problemen konfrontiert und an meine eigenen Grenzen gebracht. In der langjährigen Beziehung mit meinem Partner durchlebten wir Höhen und Tiefen. Wir waren und sind immer wieder aufs Neue gefordert, unserer Beziehung Inhalt und Boden zu geben und sie lebendig zu gestalten. All diese Erfahrungen weckten in mir das Interesse, herauszufinden, was unser Leben ausmacht und wie es uns möglich ist, trotz der vielen Herausforderungen unsere Lebendigkeit und Gesundheit zu erhalten. Durch eigene, persönliche Prozesse versuche ich diesem Geheimnis immer mehr auf die Spur zu kommen.

Meine Ausbildung – die Grundmauern

  • Dipl. Kunsttherapeutin PTM, Magenta – Schule für farbiges Lernen, Reiden, www.magenta-schule.ch
  • Dipl. Maltherapeutin PTM, Integra AGP Luzern, Akademie für Gesundheit &  Persönlichkeitsentwicklung.
  • Medizinische Grundlagen, Integra AGP, Luzern
  • Div. Kurse in Malen und Gestalten
  • Dipl. Familienhelferin, drei Jahre tätig in der Spitex Wohlen/AG
  • Handelsschule, seit über 15 Jahren in der Administration im Familienbetrieb tätig.

Meine Weiterbildung – die Anbauten

  • Modulerweiterungen zur Höheren Fachprüfung (HFP): Psychologie, Psychosomatik, Psychopathologie, Pädagogik, Berufsrolle Magenta – Schule für farbiges Lernen, Reiden
  • Traumseminare nach C.G. Jung bei Dr. Roy Freemann, Littau
  • Persöhnlichkeitentwicklung am Shima-Institut, Daniele Kirchmair, Adligenswil
  • Reiki 1 + 2, Tetahealing, Bachblütenseminar
  • GPK Fachverband für Gestaltende Psychotherapie und Kunsttherapie, www.gpk.ch
  • Krankenkassen anerkannt, EMR Qualitätslabel, www.emindex.ch
  • Gesund.ch, Heilpraktiker- und Therapeut/innen-Portal, www.gesund.ch

Mein Herzblut – das Dach

Seit 2010 bin ich in meinem eigenen Atelier tätig. Mit Einfühlungsvermögen, Fachwissen und Humor begleite ich Menschen bei ihrer Bewusstseinsarbeit und persönlichen Entwicklung. Meine therapeutische Haltung ist geprägt von Wertschätzung, Empathie, Achtsamkeit und Echtheit. Ich gestalte meine Arbeit nach den Ethik-Richtlinien von Oda Artecura, das ist der Dachverband der Schweizer Berufsverbände für Therapien mit künstlerischen Medien, www.artecura.ch.